Vortrag über die geplante A 22

Der „Schutz- und Klagefonds gegen die A22“ lädt zu zwei Vorträgen ein. Anlass ist seine Jahreshauptversammlung am Freitag, 11. November. Die Veranstaltung beginnt

um 19.30 Uhr in „Theos Sportbar“ in der Bahnhofstraße 53 in Loxstedt (Link zur Wegbeschreibung).

Das erste Referat hält die Diplom-Biologin Susanne Grube, sie erläutert den Stand der Planungen zur A22/A20. Anschließend spricht Dr. Hans-Joachim Andres über das Thema „Die Menschheit zerstört ihre Lebensgrundlagen – und die Natur schaut lächelnd zu“.