10 Jahre Widerstand gegen die A 20

02. Juli 2014  Allgemein

Liedertach_Solidaritaetskonzert_2014-07-2610 Jahre Widerstand gegen die A 20 +++ großes Solidaritätskonzert mit Liedertach am 26.07.2014 +++ Termin freihalten, jetzt Karten reservieren, dabei sein +++ weitersagen!!!

Einen besonderen Ohrenschmaus für alle Liebhaber handgemachter Musik und leibhaftiger Sangeskunst verspricht das Konzert mit den beiden weithin bekannten Trios „Liederjan“ und „Iontach“, die als multiinstrumentales (und -vokales) Sextett „Liedertach“ am Samstag, den 26. Juli 2014 ein Gastspiel im Hollener Krug in Wiefelstede/Hollen (Garnholter Straße 3) geben werden.

Landauf, landab meist mit ihren jeweils eigenen Programmen unterwegs, haben die sechs Vollblutmusikanten vor einigen Jahren entdeckt, welche Möglichkeiten und Energie im vereinten Spiel liegen. So werden die Konzerte von „Liedertach“ für die Musiker und ihr Publikum zum beglückenden Gemeinschaftserlebnis, in dem die drei Frauen- und drei Männerstimmen und eine Vielzahl an Zupf-, Streich- und Blasinstrumenten, Akkordeon und Concertina ausreichend Material darstellen für einen munteren Trip von Deutschland nach Irland und zurück, von Goslar nach Galway und von Kenmare nach Kiel. „Iontach“ zählen zu den beliebtesten Formationen der irisch-traditionellen Musikszene und „Liederjan“ – wenn auch deutlich verjüngt – waren stark am deutschen Folkrevival der frühen Siebziger Jahre beteiligt.

Veranstalter dieses Solidaritätskonzertes zum 10jährigen Bestehen des Widerstands gegen die A 20 sind die Schutzgemeinschaft ländlicher Raum Nord-West e.V. und die Ammerländer Bürger gegen die A 20. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, Einlaß wird ab 19 Uhr sein.

Kartenreservierungen werden unter der Telefonnummer 04488/9309 oder g.warstat@web.de entgegengenommen.

Liedertach_Solidaritaetskonzert_2014-07-26